Gesellschaftsrecht


Gesellschaftsrecht

Personen- und Kapitalgesellschaften


Ähnlich wie in Deutschland differenziert auch das spanische Recht zwischen Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften. So gehören die GBR, die OHG und die KG zu den Personengesellschaften, die im Handelsgesetzbuch näher geregelt sind, während es Kapitalgesellschaften, also die AG und GmbH und die KGaA im spanischen Kapitalgesellschaftsgesetz aus dem Jahr 2010 geregelt sind.

Sie benötigen rechtliche Beratung?


Ich berate Sie gerne

SPANISCHES GESELLSCHAFTSRECHT

Unterstützung bei allen Rechtshandlungen


Beratung und Unterstützung

Die Beratung und Unterstützung bei der Gründung einer Gesellschaft in Spanien umfasst sowohl die Erstellung der Gründungsverträge sowie der Gesellschaftssatzung, Beratung zur Kapitaleinbringung, Sicherung eines Firmennamens, sowie steuerliche Beratung in Bezug auf Gründung und Einbringung von Immobilien als Gesellschaftskapital. Ebenfalls empfiehlt es sich unter bestimmten Umständen, eine bereits bestehende Gesellschaft zu erwerben, da dies sehr zügig und kostengünstig zu bewerkstelligen ist. Zudem biete ich Rechtsbeistand bei allen erforderlichen Rechtshandlungen an, sei es zur ordnungsgemäßen Einberufung von Gesellschafterversammlungen, Formulierung der Tagesordnung, Protokollführung während der Gesellschafterversammlung, Beurkundung von spanischen Gesellschaftsbeschlüssen in Zusammenarbeit mit Notaren. Zudem biete ich Begleitung bzw. Wahrnehmung von Terminen bei Gesellschafterversammlungen, auch in Spanien an .

Unterschiedliche Besteuerung

Zu beachten ist, dass die Besteuerung der Gesellschaften in Spanien anders als in Deutschland ist, da selbst eine GBR der spanischen Körperschaftssteuer unterliegt.

Joint-Venture oder Betriebsstätte

Unter bestimmten Umständen kann die Gründung einer Betriebsstätte oder die Zusammenarbeit mit spanischen Unternehmen im Wege eines Joint-Venture-Vertrag eine bessere Lösung sein.

Die Vorbereitung der hierfür der notwendigen Unterlagen zur Vorlage/Umschreibung beim Handelsregister bereite ich gerne vor.

Ich unterstütze Sie bei diversen Aufgaben

In Zusammenarbeit mit spanischen Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern kümmere ich mich um die fristgerechte Fertigung der Jahresabschlüsse sowie deren Eintrag beim Handelsregister, sowie die Abgabe der Körperschaftssteuer. Zudem fertige ich beeidigte Übersetzungen von Beschlüssen, Protokollen, Handelsregisterauszügen und kümmere mich um die Einholung von spanischen Handelsregisterauszügen, Satzungen und Jahresabschlüssen in Spanien eingetragener Gesellschaften.

Spanisches Gesellschaftsrecht

Das sollten Sie wissen


  • Die Auslandsimmobilie über eine Gesellschaft zu erwerben hat steuerliche Folgen auch in Deutschland
  • Die verdeckte Gewinnausschüttung ist sowohl in Deutschland als auch in Spanien das Steckenpferd der Finanzämter
  • Nicht nur die Körperschaftssteuer sondern auch die Wegzugssteuer ist bei einem Umzug ins Ausland zu berücksichtigen
  • In Spanien kann bei Übertragung von Gesellschaftsanteilen an Immobiliengesellschaften auch die Grunderwerbssteuer anfallen
  • Die Doppelbesteuerung bei Unternehmensgewinnen in Spanien ist durchaus geregelt
  • Die Auflösung einer spanischen Gesellschaft hat steuerliche Folgen im In- und Ausland, wenn die Gesellschafter in Deutschland sind

,,Die zunehmende Vereinheitlichung verschiedener Rechtsgebiete in der Europäischen Union (…) sind Herausforderungen, die eine spezialisierte Beratung und auch besondere fachliche Sprachkenntnisse unentbehrlich machen.“


Ana Hidalgo, Rechtsanwältin

Melden Sie sich bei mir

Ich bin gerne für Sie da


Ana Hidalgo

Bismarckstrasse 2
80803 München

+49 (0)89 387 996 02
email hidden; JavaScript is required

Schreiben Sie mir eine E-Mail

ChIJE2gAVMZ1nkcRjg5Xg7GLBSo